Einfach Porno die geile Frau

Gratis Porno Filme

Wenn man auf der Suche nach Gratis Porno Filme ist wird man schnell feststellen wie vielfältig doch das kostenlose Angebot ist. Man wird als Mann schnell überfordert sein, welchen Film man sich nun zuerst anschaut.

Aber als Grundregel für einen echt erfolgreichen Porno Abend sollte man sich zunächst einmal vornehmen, die Ruhe zu bewahren. Das gilt auch für den dicken Schwanz in der Hose. Es soll nämlich Männer geben, die schon bei dem Wort Frauen Porno wichsen können. Aber das wäre doch echt schade um den kostbaren Saft.

Man kann sich doch erst einmal einen Porno zum Schwanz führen, ehe man sich den Spermasaft aus den Hoden wichst. Das sollte sich wirklich jeder Mann durch den Kopf oder auch durch die Eichel gehen lassen. Schließlich gibt es so viele heisse Filme, die auch von uns Männern geschaut werden wollen. Ob es nun die Amateure heiß treiben oder die professionellen Ficker macht schon fast keinen Unterschied mehr. Denn geile Pornos gibt es echt soweit der Schwanzsaft reicht. Aber wenn sich einmal in so einen Free Porno geklickt hat wird man schnell merken wie hart der eigene Schwanz wirklich werden kann.

Denn eins ist wohl schon lange Fakt, man kann die geilste Ehefrau im Bett haben, aber sie wird nie zu einem Fickhäschen mutieren. Denn in der pornografischen Welt spiegelt sich einzig und allein die Lust der meisten Männer wieder. Gratis Porno Filme warten nun auch auf dich und deinen Schwanz, denn sie dienen gerne jedem Pimmel als bewegliche Wichsvorlage.

2 Gedanken zu „Gratis Porno Filme“

  1. Also den Text finde ich schon etwas gemein. Wie kommst Du auf den Blödsinn, dass ich kein Fickhäschen bin??? Mein Mann hat sich noch nie über unser Sexualleben beschwert. Im Gegenteil!

    Nach unserem letzten Dreier, bei welchem ich meine Freundin aus der Buchhaltung mit nach Hause gebracht hatte, hat er sich riesig gefreut, da er schon immer ihren geilen Arsch ficken wollte. Und da ich eine liebe Ehefrau bin, die sich um die Bedürfnisse ihres Mannes kümmert, habe ich ihm seinen Wunsch von den Augen abgelesen, noch bevor er ihn äußern konnte.

    Oder ein anderes Beispiel: Heute hat mich mein Schatz angetickert, dass seine Eier wieder voll sind. Also bin ich husch zu ihm ins Büro und habe ihm einen geblasen. Selbstverständlich habe ich sein Sperma bis auf den letzten Tropfen herunter geschluckt. Denn schließlich wollte ich seine Sekretärin nicht unnötig durch die Spermaflecken auf dem Anzug geil machen.

    So, und ich soll kein Fickhäschen sein? Ich bitte um eine Richtigstellung!

    Sabine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.